171 Artikel (29 Seiten, 6 Artikel pro Seite)


Konzert des Kammerchores "Collegium vocale"




Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach



Johann Sebastian Bach komponierte sein Weihnachtsoratorium zum Weihnachtskreis 1734/35 und brachte es in Leipzig zur Uraufführung. Wie viele der Werke Bachs, fiel auch das Weihnachtsoratorium der Vergessenheit an. Erst im Jahr 1857 gelangte das Werk durch die Berliner Singakademie unter Eduard Grell, erstmals nach Bachs Tod, wieder zur Aufführung. Seither avancierte das Weihnachtsoratorium zu den beliebtesten Weihnachtsmusiken überhaupt und wurde zum festen Bestandteil des Repertoires vieler Chöre.

Die für die ersten drei Weihnachtstage komponierten Teile des Oratoriums erklangen am Freitag, 22. Dezember um 19:30 Uhr im Multikulturellen Centrum Templin. Unter der Leitung von Dr. Klaus-Jürgen Gundlach musizierten Johanna Krumin (Sopran), Kerstin Domrös (Alt), Reinhard Ginzel (Tenor), Bert Mario Temme (Bass), das verstärkte collegium vocale Templin und das Preußische Kammerorchester.


Der Uckermark Kurier berichtete. Hier zur Pressemitteilung.



mehr... 

"Klasse Musik"





Am 19.12.2017 führte die 2. Klasse aus den Pat(s)chworkklassen der Diesterweg-Grundschule Prenzlau ein Weihnachtskonzert auf. Am Vormittag sangen und spielten die Schüler vor Kindergartenkindern der Stadt Prenzlau und am späten Nachmittag vor den Eltern und anderen Gästen. 

Sie boten die Geschichte von Rudolph, dem Rentier mit der roten Nase, da, umrahmt und bereichert von Liedern passend zur Geschichte und rund um die Weihnachtszeit.

Dabei wurden Instrumente des Klingenden Schlagwerkes und Stabspiele verwendet. Die Kinder hatten viel Spaß dabei, in Rollen zu schlüpfen und zu musizieren. Die zurückhaltenden Kinder wuchsen dabei besonderes über sich hinaus, und jeder hatte eine besondere Herausforderung zu meistern.
mehr... 

13.12.2017, Uckermark Kurier, Prenzlauer Zeitung

Breit gefächertes Angebot ermöglicht

von Lisa Martin

Dass sich jeder Euro Unterstützung, der in das musikalische Angebot in der Region fließt, als lohnende Investition erweist, zeigte einmal mehr das Weihnachtskonzert der Sparkasse Uckermark. Den Mitwirkenden war anhaltender Applaus sicher.
mehr... 

05.12.2017, Uckermark Kurier, Templiner Zeitung

Ganze Schule probt für große Revue

von Horst Skoupy

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, steigt die Anspannung an der Grundschule Lychen. Das ist auch kein Wunder, schließlich steuern Schüler wie Lehrer auf einen echten Höhepunkt zu. Da macht sich schon etwas Lampenfieber breit. mehr... 

25.11.2017, Uckermark Kurier, Prenzlauer Zeitung

380 Musikschüler lassen den Marstall richtig beben

von Horst Skoupy

Aufregung in Boitzenburg: Kinder von Bläserklassen sollen plötzlich in einem riesigen Ensemble spielen. mehr... 

Weihnachtskonzert für die Jüngsten


Am Sonntag, 17.12.2017 fand im Plenarsaal der Kreisverwaltung in Prenzlau das Weihnachtskonzert für die Jüngsten statt.

Es musizierten und tanzten Kinder der Musikalischen Früherziehung der Kreismusikschule Uckermark.
Es wurde die Geschichte "Der Weihnachtsrabe Rasputin findet das Glück" zu Gehör gebracht.

Das Programm wurde durch Instrumentalschüler der Kreismusikschule unterstützt. mehr... 


171 Artikel (29 Seiten, 6 Artikel pro Seite)